Mit dem Auto durch Neuseeland

Neuseeland ist ein faszinierendes Land auf der S√ľdhalbkugel. Allein die Natur ist einzigartig: Riesige Baumfarne und eine hohe Artenvielfalt laden zu Entdeckungsreisen ein. Zahlreiche Naturparks bieten ein ideales Ausflugsziel (z. B. der Abel Tasman National Park).
 

Mietwagen Neuseeland

Mit dem Mietwagen Neuseeland erkunden: Traumhafte Natur und feinsandige Strände

Neuseeland verfügt über knapp 5 Millionen Einwohner. Da es auf der Südhalbkugel liegt sind die Jahreszeiten genau umgekehrt zu denen der Nordhalbkugel. Die Temperaturen auf Neuseeland sind jedoch auch im Winter gut auszuhalten (15°C, nachts Bodenfrost, ansonsten Barfußwetter).

Allgemeine Informationen
Neuseeland gehört zu den wenigen Ländern mit Linksverkehr. Dies gilt es auch auf die Verkehrsregeln: So gilt beispielsweise rechts vor links (soweit keine Vorfahrt ausgeschildert wurde). Etwas ruhiger geht es auch beim Fahren zu. Auf Autobahnen beträgt die erlaubte Geschwindigkeit 100 km/h, im Ort ist die Höstgeschwindigkeit 50 km/h - also wie bei uns. Für Fahrer unter 20 Jahren gelten verschärfte Promille-Regelungen: Diese dürfen nur 0,3 Promille im Blut haben. Über 20 Jahre sind 0,8 Promille erlaubt. Wichtig beim Kreisverkehr: Der Kreisel hat immer Vorfahrt. Die Notrufnummer lautet 111.

Sehenswürdigkeiten
Mehrere hundert Jahre alt sind die die Bäume im Baumpark von Northland. Einige der Kauri-Exemplare sind mehrere hundert Jahre alt und verzaubern den Besucher mit Ihrer besonderen Ausstrahlung.
Unbedingt ansehen: Die Stadt Kaikoura - am Meer kommen Tierfreunde auf ihren Geschmack: Neben Walen und Delphinen können Pinguine und sogar Robben beobachtet werden.

Shopping Tipps
Wer stattdessen ein weinig Shopping sucht, dem sei  der Otara Markt empfohlen. Hier finden sich exzellente Schmuckstücke der alten Kultur Polynesiens. Gut einkaufen kann man auch in Neuseelands Hauptstadt Wellington. Neben zahlreichen Boutiquen sind auch die Vintage Shops zu empfehlen (zu den Shoppingtipps in Wellington). Aber auch in Auckland finden sich fantastische Einkaufsmöglichkeiten, die man unbedingt nutzen sollte: Vom Fisch Markt über den berühmten  Awhitu Country Market finden sich zahlreiche tolle Alternativen (Shopping in Auckland >>).

Cafés und Restaurants

Lokalisiert an der Südküste ist eines der angesagtesten Restaurants Neuseelands, das Fleur . Die Fischplatten sind ausgezeichnet und das Ambiente stimmt. Tipp: Tagesfang wählen. Wer mal in einer ehemaligen DC-3 Café trinken möchte, der kann dies mal in Mangaweka ausprobieren. Schon an der Straße wird man hierauf hingewiesen. Für Genießer empfehlenswert ist das Boardwalk Restaurant in Queenstown, es liegt direkt am Hafen. Allerdings ist es etwas höherpreisig.

Foto: © Achim Thomae - Fotolia.com

Feedback