Mietwagen Dublin Flughafen

Dublin, die Metropole am Fluss Liffey, bietet maritimes Mikroklima und sehr viele Sehensw√ľrdigkeiten. Gerade die georgianische Architektur kann man hier gut studieren. Daneben ist nat√ľrlich auch das Nachtleben im Viertel Temple Bar interessant. Dublin pulsiert, nicht zuletzt auch wegen der einzigartigen Irish Folkmusic, die in den Pubs h√§ufig anzutreffen ist.
 

Dublin Airport (DUB)

Mietwagen ab Dublin Flughafen (DUB)

Allgemeines
Dublin bietet sich als sehr guter Ausgangspunkt für Touren mit dem Auto an. Das Verkehrsnetz ist gut ausgebaut, und an den Linksverkehr gewöhnt man sich recht schnell. Achtung: An Kreuzungen, die nicht geregelt sind, gilt rechts vor links. Die Promillegrenze liegt in Irland bei 0,8 Promille. In der Stadt gilt Tempo 50, auf den Motorways 120 km/h. Stichwort Tanken: "Unleaded" ist immer Super bleifrei. Die Notrufnummern lauten 112 und 999 (bei einem Unfall immer die Polizei rufen); Pannenruf Automobile Association 1800/667788, Pannenruf RAC 1890/483483. Da man Irland meist mit dem Flugzeug ansteuert, ist die Übernahme des Leihwagens ab Flughafen Dublin (Airportcode DUB) empfehlenswert.

 

Mit dem Mietwagen Irland entdecken
Folgende Autoziele sind sehr interessant: Entdecken Sie Irlands berühmteste Küstenstraße, den RIng of Kerry. Hier hat man traumhafte Ausblicke aufs Meer. Zudem ist die Landschaft einzigartig. Besuchen sollten Sie auch die Dingle Bay. Weißer Sand und gemütliche Pubs laden hier zum Verweilen ein. Besuchen Sie zudem unbedingt die Cliffs of Moher, die mehrere Hundert Meter steil ins Meer fallen und atemberaubende Erlebnisse bieten. Verpassen Sie es nicht, Midleton, die Heimat des irischen Whiskeys James, zu besuchen.

 

Hotels und B&B
In Irland bietet sich die Übernachtung in B&Bs an. Wer in Dublin nach geeigneten Locations sucht, der findet bei Airbnb traumhafte Wohnungen/ Zimmer zu super Preisen.

 

Foto: © spectrumblue - Fotolia.com

 

Feedback